Über 1.000.000 qm Blühfläche seit Projektbeginn neu geschaffen!

Bienenrettung aus (ehemaligen) Kaugummi-Automaten 


Wildbienen haben es in Deutschland aufgrund von Flächenversiegelung, Pestizideinsatz und Monokulturen auf vielen Grünflächen immer schwerer zu überleben.
 
Mit einem umgebauten, knallgelben Kaugummiautomaten in Dortmund kann man bereits seit dem Herbst 2019 Samenmischungen und Blumenzwiebeln bekommen.

Seit Anfang 2020 gibt es diese original Bienenautomaten, welche in liebevoller Handarbeit aus Gründen der Nachhaltigkeit ausschließlich aus gebrauchten Teilen "upgecycled" werden, für ganz Deutschland! Inzwischen an über 250 Standorten bundesweit!

Wir haben die renommierte Auszeichnung „Projekt Nachhaltigkeit 2021“ erhalten! Diese prämierten Projekte, die sich herausragende und wirksam für eine Nachhaltige Entwicklung engagieren. Verliehen wird dieser Preis in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) und den vier regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). Im Dezember 2021 haben wir zudem noch das Nachhaltigkeitssiegel der Stadt Dortmund erhalten.

Bereits im letzten Jahr haben wir den Sonderpreis für Nachhaltigkeit im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbes Insektenschützer 2020 gewonnen.

Bekannt aus den Medien

Seit dem Projektstart im Herbst 2019 haben bereits viele Zeitungen, Fernsehsender und Online-Medien über uns berichtet. Dabei war der Bienenautomat schon in einer Folge "Quizduell Olymp" in der ARD zu sehen, sowie auch international in der Washington Post.

Was ist ein Bienenautomat?

Alles rund um das Projekt und seine Geschichte finden Sie hier.

Wo hängen die Bienenautomaten?

Was mit einem einzelnen Automaten angefangen hat, ist in den letzten Jahres zu einem bundesweiten Projekt geworden. Hier finden Sie alle Standorte!

Wie kann man sie bestellen?

Sie sind Stadt/Gemeinde, Verein, Bildungsträger oder Privatperson und möchten gerne den Bienen vor Ort helfen? Weitere Informationen zur Bestellung gibt es hier.